Neues vom „Schmiede-Feuer-Werk“
Das Web-Tagebuch von Dorfschmied Wolfgang Tilp, www.schmiedefeuerwerk.at

Copy Please, das Feuer weitergeben, Alt und Jung beim schmieden in der Dorfschmiede

Ein Seminar-Wochenende ist vorbei, und es waren wieder sehr interessante Menschen in meiner Werkstätte zu Gast, um sich dem Schmieden voll hinzugeben!!  Zwei interessante Seminartage mit guten Gesprächen, Spaß und Gemeinschaft sind vergangen. Ein bißchen bin ich stolz, daß ich ihnen das Feuer weiterreichen kann!!! Feuer im wahrsten Sinne des Wortes! Nicht die Asche hüten ( …wir müssen unser Handwerk pflegen,   ..ist denn unser Handwerk krank???) sondern das Feuer weitergeben ( Handwerk an-wenden & weiter entwickeln!!!) ist unsere wichtigste Aufgabe als Handwerker! Das, was wir gelernt haben, weiter zu entwickeln, an die Bedürfnisse unserer Zeit anpassen und es an unsere „Erben“ weitergeben! Gegen den Trend der Zeit??  Gegen den Trend der Zeit, wo es heißt (C) by, muß es heißen CP ( Copy Please)!! Wie können wir sonst unser Handwerk und unsere Erfahrungen weitergeben? Wie haben wir unser Handwerk gelernt? Nur durch Versuch und Irrtum??? Ich glaub´s nicht!! Ich meine, zu einem großen Teil haben wir vom nachahmen gelernt! Wer einmal in seinem Leben ein Musikinstrument gelernt hat, weiß, wie man durch nachspielen bekannter Musikstücke  und Lieder (Hänschen klein) und durch das ständige Auseinandersetzen mit Musik lernt und sich weiterentwickelt; Lernen, üben (anwenden) und weiterentwickeln, ist unsere Verantwortung!! Wissen und Erfahrungen weitergeben ist unser Pflicht!! Alfred Habermann, der große Schmied & Motivator so vieler junger Menschen, hat sehr oft gesagt: “ Mit den Augen müßt ihr „“ stehlen““! Das gute, was Ihr seht nehmt mit in Eure Gestaltung, das nicht so gute ( ) vergesst gleich wieder!“  Sehen,  üben,  weiterentwickeln,  herzeigen,  weitergeben!!! Das ist die Basis unserer Zukunft!! Also,für unsere Zukunft CP Copy Please!!!

Ein  Stück davon!!

Euer Dorfschmied

Keine Antworten to “Copy Please, das Feuer weitergeben, Alt und Jung beim schmieden in der Dorfschmiede”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: