Neues vom „Schmiede-Feuer-Werk“
Das Web-Tagebuch von Dorfschmied Wolfgang Tilp, www.schmiedefeuerwerk.at

Posts Tagged ‘Schmiedeseminar

Messer der Woche

7. Oktober 2017

Samstag. 7.Oktober 2017, heute war der 85. Kurs in meiner DorfSchmiede. Heuer gibt´s extrem viel zu tun,… darum komm ich auch sehr wenig dazu, an meinem Tage Buch zu schreiben,… Die Schmiede-WM Anfang September in Stia, da waren wir wieder mit dem Team Austria voll dabei, Miriam, meine Praktikantin aus Kanada hat ihre Praxis bei […]

Intelligenzneutrale Prozesssicherheit,…

26. Juni 2017

Hey, Freunde und Kollegen, Lehrlinge, Meister, Freaks und überhaupt! Bei uns ist ständig was los, sodaß ich heuer sehr, sehr faul war, was die Beiträge betrifft,…Ich hab ein wenig im Netz herumgeschaut, was es so neues gibt, und bin auf eine immer wiederkehrende Kuriosität gestoßen: Handwerk, mit modernst ausgestatteten, auf 1°C genau gesteuerten Essen und […]

2016, Seminar-Rückblick

17. Dezember 2016

2016 ist quasi Vergangenheit, wir hatten 100 Seminare in unserer Schmiede,…. Äxte und Messer, Damaszenermesser und Pfannen, MachMit schmieden für Kinder und Familien, Schulklasssen und HandWerk zum BeGreifen, FreakWochen und Schweißen,.. 2016 war richtig was los bei uns! Jetzt ist´s schon ein wenig ruhiger, Dominik hilft mir bei den Revisionsarbeiten, ein Jahr geht an der […]

Mit Kindern schmieden,…. in der Dorfschmiede ist´s möglich

14. Oktober 2016

Mit Kindern schmieden? Heißes Eisen, scharfe Kanten, wo man hinsieht lauern die Gefahren,…. naja, wer so denkt, der sollte aufpassen,… Wir trauen unseren Kindern und Jugendlichen alles zu, Internet, Straßenverkehr, Fußball, Skifahren, Radfahren, Schwimmen, Tauchen, Skaten, Schule, Maturareise,… Aber, wir lassen sie mit nicht genehmigten Fahrzeugen auf der Straße und Gehsteige herumfahren (Skooter sind weder […]

Axt schmieden…

23. September 2016

In der Dorfschmiede hats wieder ordentlich geraucht,… drei Äxte haben heute die Schmiede verlassen und sind in ihre neue Heimat aufgebrochen! Aus einer großen Feder haben wir heute drei Äxte geschmiedet, die unterschiedlicher nicht sein könnten,…Romana hat ein „klassisches“ Äxtlein so mir etwa 600 Gramm geschmiedet, Dieter hat seine dopppelbärtige „Zwergenaxt“ geschmiedet, und Toni, der […]

Kernöl Tankstelle

10. August 2016

Endlich gibt´s sie, die Kernöl Tankstelle. „KernölKastl“ heißt sie. Es gibt 2 Standorte, einmal in unserem eisengARTen und einmal am Bauernhof von Ann und Christian Strempfl in Hartensdorf. Direkt neben der Durchzugsstraße. Gebrauchsanweisung: Türe aufmachen, an der Innenseite ist die Kasse, da bitte einfach den genauen Betrag einwerfen, Kernöl herausnehmen, Türen schließen, Kernöl genießen! Wenn […]

50ter Schmiedekurs für dieses Jahr in der Dorfschmiede Stubenberg,…

19. Juni 2016

Schmieden lernen, das ist voll die UrSehnsucht! Tobias und sein Vater Stefan haben sich diesen (wohl auch väterlichen) HerzensWunsch erfüllt, und in meiner Schmiede die Basic´s des Schmiedens erfahren und BeGriffen. Schweiß, Schmutz, Trauer, Wut, Freude,.. Die durchlebten Emotionen von VorFreude über UnGlauben bis zur Freude über das gelungene Werkstück am Abend, es wird keine […]

Das erste Steak in der selber geschmiedeten Pfanne, gleich am Schmiedefeuer

6. Juni 2016

SchmiedeFeuerWerk, so heißt meine Homepage, und das ist es auch, was ich am liebsten mache!!! Heute war das 46. Seminar in meiner kleinen Schmiede, das Thema war „Pfanne, geschmiedet aus einem Stück Flachstahl“… 4 Jungs waren da, drei waren schon einmal da, um sich ein Damast Messer zu schmieden. Wenn die Jungs morgens das Stück […]

Heißes Eisen ….

27. März 2016

Lesenswert! Auch sooo wird HandWerk in Österreich gelebt!!! http://www.allerhand-magazin.at/ Viel Spaß beim lesen! lest es aufmerksam, ihr jungen Schmiede, da ist schon ziemlich was dahinter!! Es tut gut, solche HandWerker Freunde nennen zu dürfen!!! Ein stück davon Euer Dorfschmied

Auch Kinder werden 30,….

2. März 2016

Auch Kinder werden dreißig, … Ich weiß noch genau, wie´s war, als Andy zur Welt kam, es gab furchtbar viel Schnee und er hatte es ziemlich eilig,….Jetzt, dreißig Jahre später, die Zeit ist wie im Flug vergangen, da denken meine Frau und ich noch an „die guate, olde Zeit“,… Wir sind auch schon ein wenig […]